Pflegetipps für Paliti - Bio-Kerzen

Aufbwarung:

Am Besten brennen Paliti Bio-Kerzen bei normaler Raumtemperatur!

Ab etwa 10 Grad und weniger zieht sich das Wachs nochmals zusammen, sodass bestimmte Kerzen, insbesondere Kerzen mit Teelichtglas-Einsatz risse bekommen können und kaputt werden. Auch größere Durchmesser (ab 10 cm) sind davon betroffen.

Im Außenbereich in einer Laterne kann es beim Abbrennen der Kerze zu Spannungen kommen und der Rand reißt förmlich von der Kerze.

Paliti Bio Kerzen sind sehr hitzebeständig, daher sind sie besonders im Sommer auf der Terasse in einer Laterne sehr gut einsetzbar ohne dass sie sich verformt oder gar schmilzt. Auch Stabkerzen vergieben sich nicht.

 

Abbrennen:

Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen. Halten Sie sich an die allgemeinen Richtlinien zum Kerzengebrauch!

Ein durchgehender Abbrand hat ebenfalls einfluss auf einen perfekten Abbrand. Aber auch zu kurze Brenndauer kann kontraproduktiv sein. Ich berate Sie gerne über mindestbrenndauer jedes Durchmessers.

 

Der Docht:

Ich verwende ausschließlich qualitativ hochwertige Baumwolldochte, die sich beim Abbrennen jedoch einrollen und damit 

Download
Kerzenpflege.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.7 KB